DAS PROJEKT

Die traditionellen Bauernhäuser des Bayerischen Waldes zeichnen sich durch ihre hohe handwerkliche Qualität aus. Charakterstark fügen sie sich in die herbe ostbayerische Landschaft ein. 

Heute gibt es nur noch sehr wenige davon, die meisten haben nur in Bauernhaus-Museen überlebt.

 

Der international bekannte Architekt Peter Haimerl erwirbt diese seltenen denkmalgeschützten Gebäude und formt sie zu bewohnbaren Hausskulpturen.

 

Eines dieser Häuser steht auf dem Schedlberg bei Arnbruck.

 

DER SCHEDLBERG

DAS HAUS

  • 3 Schlafzimmer und ausreichend Platz für 6 Personen
  • Möglichkeit weiterer Schlafmöglichkeiten unter dem Dach
  • 1 Bad im ehemaligen Stall
  • 1 extra WC
  • 1 Bad ensuite
  • voll ausgestattete Küche
  • Speis im ehemaligen Kartoffelkeller
  • geräumige Stube mit behaglichem Ofen und großem Tisch für 10 Personen 
  • Liegefläche am Ofen
  • Eckbank mit Tisch
  • überdachte Terrasse
  • kostenloses WLAN
  • Handtücher und Bettwäsche sind vorhanden.

Die Servicepauschale beträgt 90 € für die Endreinigung. Auch zusätzliche Reinigungen während Ihres Aufenthalts sind möglich.

DIE ARCHITEKTUR

 

Prämissen

Haus, Wald, Wiese und  Hügel sind zum Denken da.

Das Haus verbindet Wald, Wiese, Hügel und Tal.

Das Haus ist modern, einfach, schmucklos, kraftvoll.

Das Haus ist mehr als sein Ort.

Die Architektursprache ist zeitgenössisch.

 

Das Haus

Der Architekt tut nur das, was unbedingt getan werden muss.

Der Architekt schafft die lichteste Trennung zwischen Haus und Natur.

Neue Betonbarren umborden das Haus. Sie stützen das Holz. Sie machen das Haus bewohnbar.

Im Haus sind die notwendigsten Dinge: ein Ofen, ein Herd, ein Tisch, ein Bett, ein Bad, eine Speis, WLAN und Bücher.

Alles ist Architektur.

 

Die Landschaft

Im  Norden ist Wald, im Süden eine Wiese, im Westen ein Hügelkamm, im Osten das Tal.

Der Wald aus Nadel -und  Laubbäumen ist wirsch und wild, dunkel und bemoost.

Die Wiese ist ansteigend, leer, ertragsarm, von Birken gesäumt und wie unrasiert.

Der Hügelkamm ist schroff, dort sind Buchen und Felsen.

 

Das Tal ist ungefällig und ohne Süße. Im Tal wohnen Menschen.